Seenah Wohnen III

Klagenfurt, 2019 Laufendes Projekt
Wohnbauten
Wettbewerb 1. Preis

Das Grundstück für das Projekt Seenah Wohnen III befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Klagenfurt West und zum Naherholungsgebiet Wörthersee. Von der Straße aus gesehen stehen zwei Punkthäuser am Eingang des Baufelds. Ihre leicht zueinander versetzte Anordnung bietet die Möglichkeit einer fließenden Freiraumfolge, welche den hohen Wohnwert des Quartiers unterstreicht. Dahinterliegend sieht der Entwurf ein linear angeordnetes Terrassenhaus vor, das durch seine Kubatur das gesamte Wohnviertel akustisch von der Südbahnstrecke abschirmt. Im unteren Bereich ist eine Geschäftsfläche angedacht – vis à vis zum Eingang des Bahnhofs. Die drei Baukörper sind überwiegend nach Süd-Westen orientiert, wodurch sie in den oberen Geschossen über einen fantastischen Karawanken-Blick verfügen. Geplant sind 185 Wohnungen auf acht Geschossen, in einem Mix von 2- bis 4-Zimmern. Mit einer Raumhöhe von 2,60 m und sonnigen Wohn- und Essbereichen bieten sie eine hohe Wohnqualität, die durch Terrassen, Loggien und umlaufende Balkone zusätzlich erhöht wird. schneider+schumacher Wien hat hier einen weiteren Wettbewerbserfolg bei dem Projekt Seenah Wohnen von Riedergarten Immobilien erzielt. Bereits 2016 gewannen sie den ersten Preis im Wettbewerb für die Baustufe II, deren Baubeginn gerade erfolgt.

Beteiligte s+s Gesellschaften A

Technische Daten:

Projekt PDF Download
Projekt teilen:
vorheriges Projekt nächstes Projekt