Civic Centre Hangzhou

Hangzhou, 2011 Laufendes Projekt
Städtebau, Büro-/Verwaltungsbauten
Wettbewerb 1. Preis

Das idyllisch gelegene und von Wasser umgebene Gebiet am Huangguo Shan wird als zukünftiger Standort des „Lotus Civic Centre und Civic Park“ in einen modernen Landschaftspark mit zeitgemäßer nachhaltiger Architektur umgewandelt. Die prägnanten kreisförmigen Gebäudeformen und Landschaftsstrukturen wurden aus den lokal vorgefundenen Motiven „Landschaft“, „Wasser“ und „Lotusblume“ entwickelt und bilden eine heitere und kommunikative Identität innerhalb des Stadtgefüges. Das Civic Centre besteht aus zwei siebengeschossigen Baukörpern, die im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss funktional miteinander verbunden sind. Die Eingangsbereiche orientieren sich zu einem öffentlichen Platz in Richtung Süden und in Richtung „Kingberg“. Der Bezug zu dem Berg und den umliegenden Gewässern wird über ein weitverzweigtes und harmonisches Wegenetz hergestellt. Die horizontalen Bänder in der Fassade ermöglichen eine optimale Belichtung der Innenräume und bieten wunderbare Ausblicke über den Landschaftspark.

In Zusammenarbeit mit GTL, Kassel.

Beteiligte s+s Gesellschaften S A

Technische Daten:

Bauherr/Auslober: Stadt Hangzhou / Hangzhou Qianjiang Ökonomie Entwicklungsdistrikt Ausschusskommitee
Typologien: Städtebau, Büro-/Verwaltungsbauten
Bruttogrundfläche: 74.000 m²
Projekt Architekt: Joachim Wendt
Projektleitung Planung: Joachim Wendt, Gordan Dubokovic, Nan Wang, Edwin Heimberg
Vergabeform: Wettbewerb
Leistungsphasen: 1-4
Projekt PDF Download
Projekt teilen:
vorheriges Projekt nächstes Projekt