Zurück

Dachgleiche erreicht

14.09.2020 - Meldungen

Die oberste Gebäudehöhe ist erreicht: Zwei von schneider+schumacher Wien im Auftrag der Buwog Group geplante Punkthäuser erzielten nun die Dachgleiche. Unter dem Projektnamen „Grünstück22“ entstehen sie im Stadtentwicklungsgebiet Oase22+, gelegen in der Wiener Donaustadt, und sollen 2021 fertiggestellt sein. Corona-bedingt konnte die Dachgleiche nur in überschaubarer Runde gefeiert werden: Vor Ort waren (von links nach rechts): Michael Herbek, Abteilungsleiter Projektentwicklung bei der Buwog, Gerald Urban, Bereichsleiter Hochbau bei der Strabag, Birgit Kederst, Development Manager bei der Buwog, Karl Keusch, Abteilungsleiter Baumanagement bei der Buwog, Eckehart Loidolt, Partner bei schneider+schumacher und Martin Kaftan, Direktionsleiter bei der Strabag.

Die beiden unterschiedlich hohen, sieben- und achtgeschossigen Punkthäuser beherbergen 84 Mietwohnungen mit Wohnflächen von 53 bis 92 Quadratmetern und zwei bis vier Zimmern mit zusätzlicher Loggia oder Terrasse.

Insgesamt sind sechs Bauträger am Stadtentwicklungsgebiet Oase22+ beteiligt und lassen dort 500 Wohnungen entstehen.

Fotos: BUWOG / Stephan Huger

News teilen:
vorherige News