Leistungen

Hochhäuser

Sie formen Skylines zu einer unverwechselbaren Silhouette einer Stadt und ermöglichen viele Wohnungen oder große Arbeitsflächen auf verhältnismäßig wenig Baugrund. Als Hochhäuser werden Gebäude definiert, bei denen der Fußboden mindestens eines Aufenthaltsraumes mehr als 22 Meter über der Geländeoberfläche liegt, ab 150 Metern spricht man von einem Wolkenkratzer. Inmitten Frankfurts, der Stadt mit den meisten Hochhäusern in Deutschland, die bis zu 259 Meter hoch sind, liegt der Hauptsitz von schneider+schumacher.

Seit es Türme gibt, bestimmen neben den konstruktiven Herausforderungen auch gestalterische Ansprüche an den skulpturalen Ausdruck ihre Form, da Hochpunkte über das konkrete Umfeld ihres „Fußabdrucks“ weit hinaus wahrnehmbar sind.

Till Schneider

Westhafen-Tower

Unser Westhafen-Tower wird von den Frankfurtern liebevoll „das Gerippte“ genannt – in Anlehnung an das typische Apfelweinglas. Er markiert einen wichtigen Eingang in die Stadt und erinnert in seiner zylindrischen Form an historische Frankfurter Stadteingangstürme wie die Bockenheimer oder die Sachsenhäuser Warte.

Silvertower

Als der Silvertower 1978 als höchstes Gebäude Deutschlands in Betrieb genommen wurde (Architekten Apel + Beckert + Becker), sorgte er mit seiner schmucken, sorgfältig geplanten Aluminiumfassade für Aufsehen. Er vereinte wirtschaftlichen Wohlstand mit der handwerklichen Kunst am Bau. Diese Tatsache war uns bei der behutsamen Revitalisierung des Gebäudes allgegenwärtig vor Augen.

TCC

70 Prozent aller Wolkenkratzer und neun der zehn höchsten Hochhäuser der Welt befinden sich in Asien. Auch schneider+schumacher arbeitet auf diesem Kontinent an einigen Hochhaus-Projekten.
Das Qianhai Telecommunication Center (TCC) in Shenzhen wird das erste Hochhaus-Rechenzentrum der Welt. Während es gängige Praxis ist, Büros und Wohnungen in die Höhe zu bauen, wendet schneider+schumacher dieses Konzept erstmals auch für Rechenzentren an. Der überwiegende Teil der Stockwerke des knapp 110 Meter hohen Gebäudes wird Platz für bis zu 3515 Großrechner bieten.

Zhaolian

Der 180 Meter hohe Büroturm in Shenzhen zeigt sich nach außen hin mit einer klaren Fassade. Bei der Gestaltung der Innenräume bilden wiederum Dynamik und Kommunikation die zentralen Elemente.

Estrel Tower

Marlene Dietrich mit ihren einzigarten Posen war unser Modell für diesen Entwurf, der mit dem zweiten Preis im dazu ausgelobten Wettbewerb ausgezeichnet worden ist. Der Estrel Tower liegt im Südosten von Berlin direkt am S-Bahnring.

Weitere Leistungen

Hotels

Mehr

Hochhäuser

Mehr