Parkhaus Bad Soden

Bad Soden, 2011
Verkehrsbauten
Wettbewerb

Ein KurParkhaus

Die Straße Am Bahnhof wird im Bereich des Bahnhofvorplatzes in einem einheitlichen ortstypischen Natursteinpflaster im Passeverband verlegt. Lebendig im Fugenbild und warm im Farbton bildet das engfugig verlegte, gesägte und gestockte Großpflaster einen perfekten begehbaren und zeitlosen Belag. In die Platzfläche ist ein haptisch und visuell erfassbares Blindenleitsystem integriert. Der bisher kaum erkennbare Eingang in die Stadt wird wieder zu einem deutlich wahrnehmbaren Entree, die Sichtbeziehung zur Königsteiner Straße bekommt wieder Bedeutung.

Beteiligte s+s GesellschaftenA

Technische Daten:

Typologie: Verkehrsbauten
Vergabeform: Wettbewerb
Leistungsphase: 1
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt