MOVER Hebeplattform

Frankfurt am Main, 2008
Verkehrsbauten

Um den Zugang zum Museumskomplex Städel für alle Menschen an derselben Stelle zu ermöglichen, entwickelt schneider+schumacher Kinetik eine Hebeplattform für Rollstuhlfahrer für dieses Projekt.

Die Hebeplattform wird Rollstuhlfahrern den uneingeschränkten Zugang über die historische Hauptreppe ermöglichen. Das einzige sichtbare Element der Anlage ist die elegante Liftplattform aus Stahl und Glas, die sich oberhalb der Stufen bewegt. Nach einem von schneider+schumacher Kinetik patentierten Prinzip bleibt die komplexe Hebemechanik für den Besucher unsichtbar und wird vollständig in den bestehenden Altbau integriert.

Beteiligte s+s Gesellschaften

Technische Daten:

Typologie: Verkehrsbauten
Projektarchitekt: Michael Schumacher
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt