Westend Carrée

Frankfurt am Main, 2007 – 2008
Geschäftsbauten, Büro-/Verwaltungsbauten

Das Hauptaugenmerk der Umgestaltung des Westend Carrées im Herzen des Frankfurter Westends lag auf der Schaffung einer orientierungsstiftenden Klarheit, die der besonderen Lage sowie den hohen Ansprüchen der Mieter gerecht wird. Wo wir es heute mit einem lichtdurchströmten, offenen Eingangsbereich zu tun haben, der durch das großflächige Format der Glaspaneele eine puristische Deutlichkeit vermittelt, war einmal ein willkürlich zusammengestellt wirkender Gebäudekomplex.

Beteiligte s+s GesellschaftenAB

Technische Daten:

Bauherr/Auslober: Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH
Typologie: Geschäftsbauten, Büro-/Verwaltungsbauten
Brutto-Grundfläche: 2.200 m²
Projektarchitekt: Kai Otto
Projektleitung Planung: Felicitas Adler
Baumanagement: schneider+schumacher Bau- und Projektmanagement GmbH
Vergabeform: Wettbewerb
Leistungsphase: 1-6
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt