Zurück

Wohnen im Kontext

11.09.2017 - Publikationen

Mit der neuen Publikation „Wohnen im Kontext“ bündelt der BDA Hessen aktuelle Fragen des Wohnungsbaus. Das Buch basiert auf den Beiträgen der BDA Zukunftskonferenz, die Ende 2016 im Deutschen Architekturmuseum vorgetragen worden sind. Während der erste Teil des Buches die politischen Dimensionen des Themas beleuchtet, zeigt der zweite Teil auf, wie sorgfältiges Planen und intelligentes Entwerfen würdigen Wohnraum schaffen kann.  

In seinem Beitrag „Treppen und Aufzüge müssen draußen bleiben“ stellt Prof. Michael Schumacher einen Typus für den kostengünstigen Wohnungsbau vor, der sich städtebaulich und auch architektonisch in sein Umfeld einfügen kann. Kernidee dabei ist es, das zu errichtende und zu beheizende Bauvolumen zu reduzieren. Dies gelingt durch ein außenliegendes Treppenhaus. Im Frankfurter Stadtteil Oberrad wird der Typus von schneider+schumacher gemeinsam mit der ABG Frankfurt Holding erstmals als Modellprojekt mit 46 Wohnungen realisiert.  

Die Veröffentlichung ist online als PDF abrufbar.

News teilen:
vorherige Newsnächste News