Aus luftiger Höhe

Das Projekt "loswohnen" in Karlsruhe/Knielingen 2.0 ist nun annähernd fertig. Über die Luftaufnahme lässt sich unser städtebauliches Gesamtkonzept für ein familienfreundliches und autofreies Wohnquartier überaus gut erkennen. Auch VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz findet, dass die ressourcen- und flächenschonende Bauweise etwas ganz Besonderes ist. Das Immobilienunternehmen hat sämtliche 144 Wohneinheiten verkauft.

Bild: ©Fabry

Spatenstich in Mannheim

Anfang Juli wurden die Bauarbeiten am Technischen Rathaus in Mannheim feierlich eröffnet. Mit dabei war auch das Planungsteam von schneider+schumacher, das sich 2016 im Generalplanerwettbewerb gegen 18 weitere Büros durchsetzen konnte. 

(weiterlesen)

Baufortschritt beim "Haus der Patenschaften"

Die Baustelle für das neue "Haus der Patenschaften" von Plan International Deutschland in Hamburg-Barmbek schreitet voran. Direkt gegenüber dem Stammsitz der Stiftung entsteht nach einem Entwurf von schneider+schumacher das neue Bürogebäude. Von hier aus sollen zukünftig die weltweite Programmarbeit und die globalen Aktivitäten des neuen Exzellenzzentrums "LEITEN" (engl. Lead) gesteuert werden. Ziel ist, Kinder und insbesondere Mädchen in den 52 Plan-Programmländern in die Lage zu versetzen, politische und gesellschaftliche Entscheidungen aktiv mitzugestalten und zu beeinflussen.

(weiterlesen)

Live-Dokumentation von FAIR

Der Bau am Beschleunigerzentrum schreitet weiter voran. Die FAIR-GmbH zeigt über ihre Homepage alle 15 Minuten aktuelle Bilder zum Bauvorgang. Bis 2022 sollen insgesamt 20 Beschleuniger- und Experimentierbauwerke, Labore und sonstige Betriebs- und Versorgungsbauwerke für einen unterirdischen Beschleunigerring mit einem Umfang von knapp 1100 Metern realisiert werden.

 

 

 

 

 

 

Mehr Informationen zu unserer Arbeit unter
www.schneider-schumacher.de

Webseite

 

Wenn Sie den Newsletter nicht länger erhalten möchten,
dann klicken Sie bitte hier, um sich aus dem Verteiler auszutragen.

schneider + schumacher
Poststraße 20A ∙ 60329 Frankfurt am Main ∙ Germany