HOT - Hotel am Hauptbahnhof

Frankfurt am Main, 2014 – 2018
Hotels

Unmittelbar südlich des Frankfurter Hauptbahnhofs, in Laufweite zur Innenstadt, entwickelt schneider+schumacher für die CA Immo FFM die siebte Anlage der Steigenberger Hotel Gruppe in Frankfurt.
Das neue achtgeschossige Gebäude wird 400 Hotelzimmer für Individual- und Geschäftsreisende beherbergen und über eine Tiefgarage mit 82 Stellplätzen verfügen.
Eine Bar, sechs Konferenzräume und ein Restaurant gehören ebenfalls zur Ausstattung. Mit diesen in der Sockelzone untergebrachten Funktionen tritt das Hotel mit seiner unmittelbaren Umgebung in Kontakt und bringt Leben in den öffentlichen Raum.

2014 wurde schneider+schumacher mit der Planung des Hotels betraut. Der Baubeginn ist für die zweite Hälfte 2016 geplant.

Das Innendesign des Hauses gestaltet das international bekannte Büro Matteo Thun & Partners.

Auf der Website der CA Immo kann man den Baufortschritt live über die Baustellen-Webcam beobachten.

Beteiligte s+s GesellschaftenS

Technische Daten:

Leistungsphase: 1-5,8
Vergabeform: Direkt
Bauherr/Auslober: CA Immo FFM Karlsruher Str. GmbH & Co. KG
Projektarchitekt: Till Schneider, Joachim Wendt
Sonstige Firmen: Innendesign: Matteo Thun & Partners
Brutto-Grundfläche: 22.091 m²
Brutto-Rauminhalt: 77.895 m³
Zertifizierung: DGNB Gold (angestrebt)
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt