Waldenserschule

Mörfelden-Walldorf, 2012 – 2017
Schulen/Bildungsstätten
HWR-Architekten

Auf dem neu zu gestaltenden Schulgelände in Mörfelden-Walldorf befinden sich mehrere Bestandsgebäude, die zum Teil im Zuge des geplanten Neubaus abgebrochen werden. Erhalten bleiben wird das unterkellerte Bestandsgebäude an der Nordwestseite aus den 20er Jahren. Der Entwurf von HWR-Architekten sieht  den Neubau eines teilunterkellerten Schulgebäudes mit Erd- und Obergeschoss vor. Dieser soll an das auf der Nordwestseite befindliche Bestandsgebäude anschließen. Die schneider+schumacher Bau- und Projektmanagement GmbH übernimmt für dieses Projekt die Bauleitung. Der Baubeginn ist im Mai 2016. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich im Oktober 2017.

Beteiligte s+s GesellschaftenB

Technische Daten:

Leistungsphase: 6-9
Typologie: Schulen/Bildungsstätten
Vergabeform: Wettbewerb
Gestaltung: HWR-Architekten
Baumanagement: schneider+schumacher Bau- und Projektmanagement GmbH
Projektleitung Baumanagement: Elmar Lorey, Lisa Jagodzinski
Team: Katharina Hauff
Tragwerksplanung: S.A.N. Beratende Ingenieure
Haustechnik: GTING GmbH + EPL GmbH
Außenanlagen: Contura Landschaft planen
Brandschutz: IBC Ingenieurbau-Consult GmbH
Bauphysik: IBC Ingenieurbau-Consult GmbH
Bodenmechanik: Franke-Meißner und Partner GmbH
Brutto-Grundfläche: 4.300 m²
Grundstücksgröße: 4.213 m²
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt