Fachwerkhaus 21. Jh. Römerberg

Frankfurt am Main, 2009
Wohn-/Geschäftsbauten
Wettbewerb

Frankfurt am Beginn des 21. Jahrhunderts ist durch Hochhäuser geprägt und hat damit innerhalb von Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal von hoher Qualität. Gerade im Gegensatz zu diesen stadtbildprägenden Großbauten sollte der wichtige Bereich zwischen Dom und Römer, das Herz der Stadt, eine ganz andere, kleinteilige Stadtstruktur erhalten.

Das viel gescholtene Technische Rathaus ist nicht wegen seiner Architektur an diesem Ort problematisch (um Wert oder Unwert der Architektur der 1970er Jahre beurteilen zu können, fehlt uns noch der notwendige zeitliche Abstand), sondern aufgrund seiner Masse und der fehlenden städtebaulichen Integration.

Die Kleinteiligkeit der städtischen Struktur und die architektonische Qualität jedes einzelnen Hauses sind zusammen der entscheidende Schlüssel für eine überzeugende Gestaltung dieses Areals. Unser Entwurf ist eine eigene Antwort auf den Ort und auf unsere Zeit: auf Frankfurt, auf den Römer, auf eine Zeit, in der hoher Wohnkomfort und Nachhaltigkeit zu recht gleichzeitig verlangt werden.

Das Haus ist ein Fachwerkhaus des 21. Jahrhunderts. Die Konstruktion wird - genau wie es beim Fachwerkhaus aus dem Mittelalter war - nicht aus romantischen, sondern aus rein praktischen und konstruktiven Gründen gewählt. Da das Fachwerk heute vollständig mit der notwendigen Wärmedämmung gefüllt werden kann, ist es sehr einfach, den in Frankfurt geforderten Passivhausstandard zu erreichen, ohne dass die Wände zu dick werden - vergleichbare Wände in Massivbauweise wären etwa doppelt so stark und würden die nutzbare Fläche deutlich schmälern. Letzteres ist auch ein finanzielles Argument, aber beim Bauen von Häusern geht es immer auch darum.

Wir betrachten diesen Entwurf als Beleg dafür, dass sich die Schönheit der Architektur wie selbstverständlich aus den Bedingungen der Zeit ihrer Entstehung ergeben und damit die Grundlage für die besondere Ästhetik dieser Zeit bilden kann.

Beteiligte s+s GesellschaftenA

Technische Daten:

Typologie: Wohn-/Geschäftsbauten
Vergabeform: Studie
Leistungsphase: 1
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt