Trennwand-System MT-4

1998
Design/Objekt

 

Auf der Suche nach einem zu unserer Architektur passenden Trennwandsystem sind wir früher nicht fündig geworden, da man den auf dem Markt vorhandenen Systeme immer die Notwendigkeit ansah, sich den unterschiedlichen Randbedingungen anzupassen zu müssen. Dies führte notgedrungen immer zu Plumpheit im Detail, zum "Abdeckleistenprinzip". Wir entwickelten zuerst aus unserer architektonischen Sichtweise ein System, das in seiner Gestaltung in Bezug auf Reduktion der Einzelelemente und Flächenbündigkeit unseren Vorstellungen entsprach. Ziel war es die überkommene Trennung von Flur und Einzelbüro aufzuheben, innerhalb der "Zellenbüros" Großzügigkeit durch visuelle Verbindungen herzustellen und auch erforderliche Stauflächen elegant zu integrieren. Diese Konstruktion erreichte aber ihre natürlichen Grenzen im Hinblick auf ihre Flexibilität.

Zusammen mit dem Hersteller gelang es im intensiven fachlichen Austausch die gestellten gestalterischen und konstruktiven Aufgaben zu lösen. Heraus kam ein System das in Klarheit und Präzision besticht und in Bezug auf Design, Handling und Wirtschaftlichkeit ein ausgereiftes Produkt darstellt, so dass sich in den Büros eine leichte, fröhliche und entspannte Arbeitsatmosphäre einstellen kann.

 

 

 

Beteiligte s+s GesellschaftenD

Technische Daten:

Typologie: Design/Objekt
Projekt PDF DownloadProjekt zur Merkliste
Projekt teilen:
vorheriges Projektnächstes Projekt