schneider+schumacher | architekten - News http://www.schneider-schumacher.de/ de schneider+schumacher | architekten Thu, 23 Mar 2017 15:32:37 +0000 Architizer A+Awards 2017 http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/492-architizer-a-awards-2017.news?no_cache=1&cHash=1417ff3b933bfb9fc79a4e643c1a4ec5

Der Entwurf von schneider+schumacher und bb22 zur Bebauung des Hafenkais am Zollhafen Mainz hat es in die Endrunde des Architzier A+Awards geschafft: In der Kategorie „Unbuilt - Multi-Unit Housing (S <10 Floors)“ wurde das DOXX neben vier weiteren Projekten als Finalist ausgewählt und hat sich somit gegen eine Vielzahl internationaler Bewerber durchgesetzt. Damit hat das Projekt Chancen auf den Jury Award sowie den Popular Choice Award, für den jeder bis zum 30. März abstimmen kann. Die Gewinner werden am 11. April bekannt gegeben. Insgesamt gingen Bewerbungen aus mehr als 100 Ländern für die von der Architektur-Webseite Architizer.com ausgeschriebenen A+Awards ein.

Grundgedanken des Entwurfs sind die spezielle Gebäudeform und die Anhebung der Wohnungen in die oberen Geschosse. Dies ermöglicht vielfältige Ausblicke in alle Himmelsrichtungen, erzeugt eine optimale Belichtung und maximiert den Abstand zu der gegenüberliegenden Bebauung. Die Doppel-X-Struktur des Gebäudes spiegelt sich auch im Namen „DOXX“ wider, der gleichzeitig eine Anlehnung an den Begriff des Hafendocks ist.

]]>
492 Thu, 23 Mar 2017 09:01:35 +0000 Auszeichnungen
schneider+schumacher auf der MIPIM http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/488-schneider-schumacher-auf-der-mipim.news?no_cache=1&cHash=9225cac99f43a8b49685543844e7e9ef

Bereits zum dritten Mal in Folge präsentiert sich schneider+schumacher auf der Immobilienmesse MIPIM in Cannes. Dort zeigt das Architekturbüro vom 14. bis 17. März am Stand R.7.G38/23 in der Riviera Hall unter anderem sein Großprojekt FAIR – die Realisierung einer der modernsten Forschungseinrichtungen weltweit. Auf dem vom Netzwerk Architekturexport (NAX) organisierten und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten German Pavilion stellen sich insgesamt 28 Architektur- und Ingenieurbüros vor.

]]>
488 Tue, 28 Feb 2017 06:30:19 +0000 Ausstellungen
Making Heimat http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/487-making-heimat.news?no_cache=1&cHash=755643658ce54a56c82d4b77d12e57bc

Vom 4. März bis 10. September präsentiert das Deutsche Architekturmuseum (DAM) die Ausstellung „Making Heimat. Germany, Arrival Country“. Die ursprünglich im Deutschen Pavillon auf der Architekturbiennale in Venedig gezeigte Ausstellung wird in Frankfurt mit aktualisierten und erweiterten Themenfeldern realisiert. Das DAM verweist darauf, dass sich die aktuelle Flüchtlingssituation und die Anforderungen an Ankunftsstadtviertel an einem entscheidenden Punkt berühren: Es gibt in Deutschland eine Wohnungskrise. Daher präsentiert die Ausstellung neben Flüchtlingsbauten auch ausgewählte aktuelle Wohnungsbauprojekte aus diversen deutschen Großstädten, die den Weg weisen in Richtung bezahlbares Wohnen für alle.

Dafür ausgewählt wurde auch das von schneider+schumacher mit der ABG Frankfurt Holding erarbeitete Konzept zum kostengünstigen Wohnen, das als Modellprojekt in Frankfurt-Oberrad realisiert wird – unter der Vorgabe, eine Kaltmiete in Höhe von unter zehn Euro zu erreichen.

Die Ausstellung reagiert darauf, dass im Jahr 2015 die deutschen Grenzen für knapp 900.000 Flüchtlinge offengehalten wurden und fordert dazu auf, über Deutschland als offenes Einwanderungsland nachzudenken.

]]>
487 Thu, 23 Feb 2017 10:00:13 +0000 Ausstellungen
Bolongaropalast: Symbolischer Spatenstich http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/481-bolongaropalast-symbolischer-spatenstich.news?no_cache=1&cHash=b4b34f4122279e078c4ec53f1452d05e

Im Beisein der Presse, Vertretern der Ämter und der für das Projekt verantwortlichen Architektengemeinschaft von schneider+schumacher und Rimpl und Flacht enthüllte Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann gestern an der nordöstlichen Ecke der Bolongarostraße das Bauschild. Als Bauherr unterzeichnete Feldmann zudem den Bauantrag, der bei der Bauaufsicht eingereicht wird. Damit gab er den offiziellen Startschuss für die Umbaumaßnahmen am größten Privatbau der Barock-Epoche in der Region.
Neben der Sanierung und Substanzerhaltung im Sinne des Denkmalschutzes erfolgt auch eine Neukonzeption – etwa die Einrichtung eines Museums, eines Veranstaltungsbereichs und einer Gastronomie. Darüber hinaus wird der Bolongaropalast barrierefrei ausgebaut. Bis 2020 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

]]>
481 Wed, 08 Feb 2017 10:55:47 +0000 Meldungen
Wettbewerbsgewinn: Logistic Center Changchun http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/480-wettbewerbsgewinn-logistic-center-changchun.news?no_cache=1&cHash=47168b0df0cd1c16b62b9c0eca442a97

Auf einer Fläche von rund einer Million Quadratmeter soll der International Logistic Port mit modernen Logistik-Gebäuden zu einem führenden Umschlagsplatz für Güter in Nordostasien werden. Eine besondere Stellung nimmt darin das Logistic Center mit seinem 25-stöckigen Logistic-Tower ein, der, weithin sichtbar, Besucher und vorbeifahrende Autofahrer auf das Gebiet aufmerksam machen soll. Auf dem 82.150 m² großen Grundstück entwarf schneider+schumacher einen Gebäudekomplex, in dem in Zukunft zusätzlich zu Büroräumen auch Hotels, Apartments und Läden Platz finden. Zusammen mit dem chinesischen Partner Architectural Design And Research Institut Of HIT gewann schneider+schumacher hierfür den 1. Preis.

Der Komplex besteht aus einem L-förmigen Sockelgebäude, aus dem sich in der nordwestlichen Ecke der Logistic Tower erhebt. Im Nordosten entstehen drei kleinere Türme, in denen Büros und in den oberen Stockwerken ein Hotel untergebracht sind. Das Sockelgebäude öffnet sich zu einem sanft ansteigenden Vorplatz, auf dem ein runder Ausstellungspavillon geplant ist, der Besucher über die Baumaßnahmen und die Aufgaben des Drehkreuzes informieren soll. Der Höhenunterschied von Süden nach Norden wird durch den tiefer gelegenen Platz aufgenommen, der mit der durch Grünräume aufgewerteten Umgebung zum Aufenthalt einlädt.

]]>
480 Mon, 30 Jan 2017 08:16:19 +0000 Auszeichnungen
Neues vom Studien- und Konferenzzentrum http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/479-neues-vom-studien-und-konferenzzentrum.news?no_cache=1&cHash=6a44374e632240fd8cf3fb14187c25be

Bereits deutlich erkennbar ist die Kontur des neuen Studien- und Konferenzzentrums der Mannheim Business School, das im ehemaligen Kohlenkeller des Mannheimer Schlosses entsteht. Dieses öffnet sich hinter dem Westflügel in den Schlossgarten, der an dieser Stelle muldenförmig angelegt und bereits mit 850 Quadratmeter Rollrasen begrünt worden ist. Auch das Vordach als Abschluss der Glasfront zum Schlossgarten ist nun fertig: Dafür wurden 15 Fassadenplatten aus Weißbeton installiert. Da sie in einem Bogen angeordnet sind, musste jede Platte einzeln angefertigt werden. Die begehbaren Platten zeichnen sich durch sehr hohe Tragfähigkeit aus – trotz geringer Bauteilstärke: Sie sind etwa vier Meter lang, 2,50 Meter breit und nur fünf Zentimeter dick. Auch im Inneren laufen die Arbeiten auf Hochtouren: Hier entstehen zwei halbrunde Hörsäle, ein Konferenzbereich, zehn Gruppenarbeitsräume sowie ein großzügiges Foyer. Die Fertigstellung des Projekts ist für Frühsommer 2017 geplant.

]]>
479 Thu, 26 Jan 2017 09:21:45 +0000 Meldungen
Masterplan für Kulturzentrum in Hangzhou http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/477-masterplan-fuer-kulturzentrum-in-hangzhou.news?no_cache=1&cHash=002fe5473cdd5c3b3dcda1165398729e

Im städtebaulichen Wettbewerb für die Planung eines Kulturzentrums im chinesischen Hangzhou wurde der Entwurf von schneider+schumacher mit einem von zwei 2. Preisen ausgezeichnet. Damit belegt das Architekturbüro eine Bestplatzierung – denn ein 1. Preis wurde nicht vergeben. Das Verfahren zählte insgesamt 87 Einreichungen in der ersten und acht in der zweiten Phase. Im nächsten Schritt folgt ein Architektur-Wettbewerb zur Planung der sechs einzelnen Gebäude.

Hangzhou ist die Hauptstadt der Provinz Zhejiang und liegt rund 200 Kilometer süd-südwestlich von Shanghai. Das dort geplante Kulturzentrum soll eine Fläche von rund 360.000 Quadratmetern umfassen – 240.000 oberirdisch und 120.000 unterirdisch. Zu den sechs geplanten Gebäuden gehören ein Literaturmuseum, eine Bibliothek, ein Museum für immaterielles Kulturerbe sowie ein Besucher-Zentrum.

Das Gelände präsentiert sich als grüne Parklandschaft. Drei Dinge, die auch das Bild von Hangzhou prägen, standen dabei Pate für das Design-Konzept: Wasser, Berge und verwinkelte Architektur. In Form einer verschachtelten Multi-Level-Landschaft mit Auf- und Abgängen auf verschiedene Ebenen in Form von Rampen und Treppen gruppieren sich die sechs Gebäude um einen zentralen Platz mit Wasserspielen und Gartenflächen.

]]>
477 Mon, 23 Jan 2017 08:27:47 +0000 Auszeichnungen
Als Azubi nach China http://www.schneider-schumacher.de/news/news-details/476-als-azubi-nach-china.news?no_cache=1&cHash=4435c14c12460718ac0e127759a8bd9a

schneider+schumacher ermöglichte zwei Azubis aus Rheinland-Pfalz ein vierwöchiges Auslandspraktikum in seinem chinesischen Büro in Tianjin. Die angehenden Immobilienkauffrauen nutzten mit ihrem Praktikum das Angebot eines Austauschprogramms der Berufsbildenden Schule (BBS) Wirtschaft I Ludwigshafen. Dabei erhielten sie Einblicke in den chinesischen Alltag und die Aufgaben in einem Architekturbüro. An dem 2011 gegründeten Standort bearbeitet Büroleiterin und Geschäftsführerin Nan Wang mit ihrem Team Wettbewerbe und begleitet gleichzeitig die Baustellen einer Schule in Tianjin und eines Gerichtsgebäudes  in Shenzhen, die schneider+schumacher entworfen hat – im ständigen Austausch mit den Kollegen aus Deutschland. Das Fazit der Auszubildenden und der Mitarbeitern im chinesischen Büro: Von dem Projekt haben beide Seiten profitiert.

Das Video wurde von der Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) gemeinsam mit der Berufsbildenden Schule (BBS) Wirtschaft | Ludwigshafen und deren chinesischem Projektpartner, dem Sino-German Vocational Technical College in Tianjin produziert. Weitere Videos zu dem Thema können unter http://www.go-ibs.de abgerufen werden.

]]>
476 Mon, 09 Jan 2017 08:45:08 +0000 Meldungen