Zurück

Contemporary Architecture. Made in Germany

24.05.2018 - Ausstellungen

In der vergangenen Woche ist die Tianjin International Design Week erfolgreich zu Ende gegangen. Die in diesem Rahmen stattgefundene, vom Netzwerk Architekturexport NAX initiierte Wanderausstellung „Contemporary Architecture. Made in Germany“ zog viele Besucher an. Teil der Ausstellung war auch schneider+schumacher mit einer internationalen Projektauswahl. Joachim Wendt, Geschäftsführer bei schneider+schumacher, übernahm die Rolle des NAX-Botschafters vor Ort, sprach im Forum „EAST X WEST – from region to culture“ und führte den Bürgermeister von Tianjin durch die Ausstellung.

 

Bild rechts oben: Joachim Wendt, Geschäftsführer der schneider+schumacher Städtebau GmbH und der chinesischen Niederlassung in Tianjin mit Nan Wang, Geschäftsführerin der chinesischen Niederlassung in Tianjin  

Bild rechts unten: Forum "EAST X WEST - from region to culture" im Rahmen der Tianjin Design Week

News teilen:
vorherige Newsnächste News